Tennisclubhaus
Auch Spaß, Geselligkeit, Anerkennung, Fitness, Gesundheit kommen nicht zu kurz
Tennisanlage
Tennis ist ein Begleiter durch das ganze Leben bis ins hohe Alter
Tennisspielen
Eine Fun-Sportarten mit großer Beliebtheit
Tennissport
Tennis steigert nachweislich die Konzentrationsfähigkeit, Motorik, Reaktion, Koordination
Tennisspielen
Weil Bewegung gesund ist und ein sinnvoller Ausgleich für den Körper

weitere Lockerungsmaßnahmen für unseren Tennissport

Liebe Tennisfreunde,

wir freuen uns weitere Lockerungsmaßnahmen für unseren Tennissport mitteilen zu können.Nach dem die Landesregierung die nunmehr 9. Corona-Bekämpfungsverordnung zum 10 Juni verabschiedet hat, wurde auch vom Tennisverband Rheinland folgende wichtige Änderungen bekannt gegeben:

  • Die Medenrunde in der Übergangssaison 2020 kann ab 19.06.2020 starten
    (Die Mannschaften haben, aus nachvollziehbaren Gründen, ihre Meldungen jedoch zurückgezogen)
  • Zuschauer sind wieder zugelassen und willkommen, wenn auch mit dem notwendigen Abstand
  • Doppelspielen, auch von mehreren Haushalten, ist wieder erlaubt

Am meisten freut uns, dass damit dem Trainings- und Spielbetrieb unter uns, aber auch der Hobbymannschaften nichts mehr im Wege steht. Selbstverständlich ist dabei immer noch ein Augenmerk auf den nötigten Abstand und die geltenden Hygieneregeln zu legen. Aktuell arbeitet die Landesregierung noch an weiteren Anpassungen des Hygienekonzeptes. Wir werden darüber berichten.

Neben oben genannten Punkten können im Clubhaus auch die Umkleiden / Duschen wieder genutzt werden. Aber immer nur jeweils von einer Person. Dasselbe gilt für die Toiletten. Was leider weiterhin untersagt bleibt, ist das Essen und Feiern in unserem Clubhaus.

Die wichtigsten Informationen findet ihr auch vor Ort in Form von Plakaten. Sollten sich weitere Lockerungen ergeben, werden wir Euch selbstverständlich darüber informieren.

Wir freuen uns, dass wir nun endlich wieder ein Stückchen näher zur Normalität zurückkehren können und wünschen Euch viel Spaß!

Euer Vorstand

 

Start der Tennissaison

Liebe Vereinsmitglieder,

wir Ihr ja bestimmt gehört habt, kann unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften und dem noch geltenden Kontaktverbot (Ausnahmen gem. den geltenden Regelungen bei Haushaltsangehörigen) der Spielbetrieb jetzt in 2er-Teams starten. Noch sind einige Aufgaben für die Plätze, wie Ihr in der E-Mail von Rainer lesen konntet, zu tun. Bitte meldet Euch bei ihm, damit wir schnell fertig werden.Herzlichen Dank an alle Helfer die dazu beigetragen haben, dass die Plätze bereits so weit sind!

Platz Eröffnung: Wir sind guter Dinge, dass die ersten Spiele/Trainings zu zweit nach den neuen Vorschriften ab 01.05.2020 auf den Plätzen 1 und 2 stattfinden können.

Nach dem 4. Mai hoffen wir auf  weitere kleine Lockerungsmaßnahmen, sodass ab dann, ggfs. auch schon Doppel möglich sind. Auf die traditionelle Saisoneröffnung müssen wir dennoch verzichten.

Es gibt vom DTB Empfehlungen zur Ausübung des Tennissports, diese werden uns wohl in ganz 2020 noch erhalten bleiben.
Hier ein Auszug:

  • Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden.
  • Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 1,5m) zu positionieren.
  • Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet.
  • Die Nutzung der Clubgaststätten richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Verordnungen für die Gastronomie.
  • Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. Es sind ausschließlich Einweg-Papierhandtücher zu verwenden.

Anlage Links.

Auch die Clubhausreinigung kann unter den geltenden Vorschriften ab dem 27.04.2020 starten. Interessierte melden sich dazu zwecks der Planung bitte bei Susi Lehnen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir freuen uns ,dass wir in dieser besonderen Situation unserem Hobby - wenn auch eingeschränkt - nachgehen können. Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch bitte bei Uwe Knop.


Gruß euer Vorstand